Freitag, 13. März 2015

Auch das noch!

Ohne Ende Blogs. Jeder und Jede hat einen. Jetzt auch noch ich. Ja, da ist er. Mein Blog über Wein und Leben. Hier ist nicht alles anders, manches vielleicht ungewohnt, vieles einfach nur klar, präzise und prägnant.

Wein kann manchmal so einfach sein!

Ich bin bekennender Weintrinker. Wein muss schmecken. Es gibt nur zwei Arten von Wein: Wein, der schmeckt, und Wein, der eben nicht schmeckt. Das darf in meiner Gedankenwelt immer und überall jeder für sich selbst entscheiden. Oft verzweifle ich an den so wunderbar geschriebenen und erlesenen Bewertungen über Wein. Wein ist ein Lebensmittel. Dabei gilt: Nur eine verkaufte Weinflasche ist eine gute Weinflasche. Dies vor Augen, darf man getrost manche Beschreibung und Bewertung landauf und landab für sich selbst relativeren.

Wein ist Persönlichkeit. Wein ist Geschichte. Darum geht es hier. Lesen werden Sie in diesem Blog Artikel über Weingeschichte und -kultur, über die so oft verräterische Weinsprache. Weingenuss soll und muss Freude bereiten. Gerade viele, kleine, nahezu unbedeutende Weingüter haben so besondere Weine mit spannender Geschichte zu bieten. Sie werden es lesen. Weingenuss muss auch nicht teuer sein. Sie werden es sehen.

Ein Leben ohne Wein?

Unvorstellbar! 'Was hat der für ein Leben, der des Weins entbehrt', heißt es in der Bibel (in der mehr als an 400 Stellen der Wein erwähnt wird). Der große persische Mystiker und Dichter Dschalal ad-Din Muhammad Rumi schrieb im 13. Jahrhundert:  'Wein ist ein Regen für den Seelen-Garten.'

In der Rubrik Prägnantes Leben geht es  aber weniger um Wein. Bei einem Glas Wein (und vielleicht einer Zigarre) wird hier der Alltag in all seinen Facetten betrachtet. Werden Fragen aufgeworfen und diskutiert.

Es war alles schon einmal da...

Nein. Manchmal lohnt sich allerdings ein Blick in die Geschichte. Hier und da wiederholt sie sich auch - mit anderen Akteuren, zu neuen Zeiten. Blicken wir gemeinsam in Archive, auf Geschehnisse und Aussagen längst vergangener Tage. Die Zeit beleuchten, damit wir das Heute verstehen. Darüber können Sie bei Alles wird Geschichte lesen.

Ich freue mich auf diesen Blog. Nicht allen wird alles gefallen. Vielleicht fühlen Sie sich von dem einen oder anderen Beitrag angesprochen. Lassen Sie es mich wissen. Gerne greife ich auch Ihre Hinweise und Empfehlungen auf.

Jetzt ist er da. Der Blog von Markus Hebgen.

Ihnen allen einen wunderschönen, erholsamen Abend und ein tolles Wochenende.